Wirtschaft > Die Kolonien >

Koloniales

Aus Deutsch-Ostafrika meldet ein Telegramm des Gouverneurs, dass die Stadt und der Hafen von Daressalam als pestfrei erklärt worden sind.

Allgemein > Lifestyle > Vom Hofe >

Hof- und Personalnachrichten

Kiel, 7. Juli

Se. Maj. der Kaiser hat heute Morgen gleich nach 6 Uhr an Bord der „Hohenzollern“ die Nordlandreise angetreten. Der Turbinenkreuzer „Rostock“ und das Depeschenboot „Sleipner“ begleiten die Kaiserjacht.

Allgemein > Lifestyle > Vom Hofe >

Die Nordlandreise des Kaisers

Der Kaiser ist einem Telegramm zufolge gestern Nachmittag im Sonderzug in Kiel eingetroffen. Zum Empfange waren auf dem Bahnhof anwesend der Chef der Marinestation der Ostsee, Admiral v. Coerper, der Chef der Hochseeflotte, Admiral v. Ingenohl, Polizeipräsident v. Schroeter und der Stadtkommandant Generalmajor v. Wichmann. Der Kaiser begab sich auf dem Wasserwege an Bord der „Hohenzollern“, auf der er die Nordlandreise antritt. Als die Kaiserstandarte auf dem Wasser sichtbar wurde, feuerte die Flotte einen Salut von 33 Schuss. … weiterlesen

Wissenschaft und Technik > Erfindungen >

124326 Liter Benzin

Welche wirtschaftliche Wertsteigerung die so rasch aufgeblühte Automobilindustrie gebracht hat, ersieht am auch aus dem Benzinverbrauch der Wagen. Man braucht nur die Berliner Autos in die Berechnung einzustellen, so ergibt sich bei selbstverständlich durchschnittlich bewerteten Zahlen der enorme Tagesverbrauch von 124326 Litern. Berlin weist nach dem heutigen Stande 1962 Automobildroschken auf, die bei einer Durchschnittsleistung von 150 Kilometern am Tage je 24 Liter Benzin verbrauchen (16 Liter für 100 Kilometer). … weiterlesen

Lifestyle > Vom Hofe >

Hof- und Personalnachrichten

Kassel, 6. Juli

F. Maj. die Kaiserin und Ihre Königlichen Hoheiten Prinz und Prinzessin Eitel Friedrich sind heute Nachmittag um 5 ¼ Uhr auf dem Bahnhofe Wilhelmshöhe eingetroffen und haben sich im Auto nach Schloss Wilhelmshöhe begeben, wo sie Wohnung nahmen.

Lifestyle > Vom Hofe >

Hof- und Personalnachrichten

Kiel, 6. Juli

Se. Maj. der Kaiser ist mit Gefolge im Sonderzug um 3 Uhr Nachmittags hier eingetroffen. Zum Empfange waren auf dem Bahnhofe anwesend der Chef der Marinestation der Ostsee Admiral v. Coerper, der Chef der Hochseeflotte Admiral v. Ingenohl, Polizeipräsident v. Schroeter und der Kommandant Generalmajor v. Wichmann. Der Kaiser begab sich auf dem Wasserwege an Bord der „Hohenzollern“. Als die Kaiserstandarte auf dem Wasser sichtbar wurde, feuerte die Flotte einen Salut von 33 Schuss. Ein zahlreiches Publikum begrüßte den Kaiser am Bahnhofe und am Kai mit lebhaften Hurrarufen.

Kultur & Gesellschaft >

Wahrsagen, Kartenaufschlagen und Traumdeuten in Berlin

Der Wille und der heiße Wunsch, in die Zukunft zu blicken, besteht seit Menschen die Erde bewohnen. Im Altertum wurde die Kunst des Wahrsagens aus den Sternen dem Rauschen der Bäume und Flüsse, aus den Eingeweiden geschlachteter Opfertiere vielfach in Anspruch genommen und reich belohnt.
Da ich wissen wollte, ob unsere als nüchtern und aufgeklärt bezeichnete Zeit in Berlin, in einer der nüchterndsten und aufgeklärtesten Städte, Vertreterinnen dieser so angefeindeten, von ihren Anhängern aber so heiß verteidigten Kunst, besitzt so begab ich mich auf den Weg. … weiterlesen

Sport > Segeln >

Die letzten Tage der Kieler Woche

Travemünde, 6. Juli

Bei leichtem Südwest begann heute vor Travemünde die Serie der Wettfahrten, die der Lübecker Jachtklub für kleinere Jachten als Schluss der Kieler Woche ausgeschrieben hatte. Die größeren Jachten haben Ruhetag, um sich für die morgen Vormittag beginnende Seewettfahrt von Travemünde nach Warnemünde vorbereiten zu können. … weiterlesen

Kultur & Gesellschaft >

Doppelselbstmord wegen verfehlter Spekulationen

Verfehlte Spekulationen und Nahrungssorgen haben den Inhaber der Mehlgroßhandlung Rudow u. Allmers in Charlottenburg. Karl Allmers und seine Frau, die mit ihren drei Kindern in der Weimarer Straße 11 in Charlottenburg wohnten, in den Tod getrieben. Das Ehepaar hat sich gestern in der Küche der Wohnung mit Gas vergiftet. Über die Tat werden uns folgende Einzelheiten mitgeteilt: … weiterlesen