Der Radsport

Der Radsport erreicht langsam den sportlichen Höhepunkt der Saison. Nach dem Goldenen Rad von Berlin, dem Großen Preis von Deutschland für Flieger am Mittwoch Abend in Treptow wird heute auf der Treptower Bahn der Große Preis hinter Motoren ausgetragen, um den Demke, Dickentmann, Miquel und Janke kämpfen werden. Das Rennen geht über 75 Kilometer und wird ein Ringen von Anfang bis Ende bringen. Die Nichtplacierten der Vorläufe Leviennois, Timmermann, Schulze und Weis fahren ein Rennen über 40 Kilometer, während einige Fliegerrennen das Programm vervollständigen. – In Dortmund werden sich Arend, Lorenz, Meurger und Devoissaux scharfe Fliegerrennen liefern, während das Breslauer Dauerrennen Nettelbeck, Günther, Kjeldsen und den jungen Breslauer Thomas am Start sieht.