Wissenschaft und Technik > Rekorde >

Neuer Höhenweltrekord

Ein neuer deutscher Flugweltrekord

Der berühmte deutsche Höhenflieger Linnekogel hat einen neuen Rekord aufgestellt. Er stieg mit seinem Flugzeug bis in 6570 Meter auf.

Heute früh stieg der bekannte Flieger Linnekogel auf einem Rumpler-Eindecker auf, um einen Angriff auf den Höhenweltrekord zu unternehmen. Linnekogel erreichte eine Höhe von 6600 Metern und stellte damit einen neuen Höhenweltrekord auf.

Linnekogel, einer der besten Höhenflieger, die wir in Deutschland besitzen, hatte schon mehrfach versucht, den Höhenweltrekord mit und ohne Passagier an sich zu bringen. Nachdem er zuvor den Höhenweltrekord mit einem Passagier aus Frankreich nach Deutschland entführt hatte, versuchte er sich am dem Höhenweltrekord ohne Passagier. Er hatte am 31. März bereits den Legagneuxschen Rekord von 6100 Metern um 200 Meter überboten. Sein Flug wurde aber nicht anerkannt, da die beiden mitgenommenen Barographen bei der nachherigen Überprüfung nicht übereinstimmten. Linnekogel ließ sich aber nicht verdrießen und nahm die Versuche, den Höhenweltrekord im Alleinflug an sich zu bringen in der vorherigen Woche wieder auf. Der erste Versuch missglückte jedoch an der 6000-Meter Grenze, da der Motor durch die Einwirkungen der feuchten Witterung versagte, so dass der Flieger vorzeitig landen musste. Heute morgen um 3 Uhr 9 Minuten stieg Linnekogel wieder ohne Passagier auf seinem Rumpler-Militär-Eindecker auf, um einen neuen Versuch zu wagen. neben den notwendigen Sauerstoffapparaten nahm der Flieger 85 Liter Benzin mit das für eine Flugzeit von zweieinhalb Stunden ausreichte. Der Apparat ging nach kurzem Anlauf sofort auf die Höhe und hatte bereits 600 Flugmeter eine Höhe von 300 Metern erreicht. Die ersten 1000 Meter waren, wie Linnekogel später erzählte, in vier Minuten erklommen. In 1600 Metern Höhe verschwand das Flugzeug in den Wolken. Der Aufstieg verlangsamte sich durch die Feuchtigkeit, bis schließlich bei 4500 Metern dasd Flugzeug wieder aus den Wolken trat und dass Linnekogel als Erster den Sonnenaufgang