Lifestyle > Vom Hofe >

Im Schloss Bellevue

Nottrauung des Prinzen Oskar und der Gräfin Bassewitz

Prinz Oskar von Preußen und seine Verlobte Gräfin Bassewitz haben angesichts der Mobilmachung im Schloss Bellevue ihre Nottrauung gefeiert. Auch Prinz Adalbert von Preußen ist seiner Hochzeit einen Schritt näher gekommen.

Im Schloss Bellevue fand gestern Abend die durch die Kriegswirren für geboten erachtete Nottrauung des Prinzen Oskar von Preußen mit der Gräfin Bassewitz statt. Obgleich die Vorbereitungen hierzu in aller Stille getroffen worden waren, hatten sich schon in der siebenten Abendstunde größere Menschenmassen vor dem Schloss angesammelt. Gegen 6 ½ Uhr fuhren die ersten Hofwagen vor dem Schloss vor, und in kurzen Zwischenräumen folgten dann mehrere Hofautomobile. Am Portal des Schlosses zog ein Doppelposten des 4. Garderegiments auf. Kurz vor 7 Uhr traf der prinzliche Bräutigam ein, der die Uniform des 1. Garderegiments trug. Die Menschenansammlung wurde von Minute zu Minute stärker. Als wenige Minuten später das Automobil des Kaisers nahte, brach die Menge in begeisterte Hurrarufe aus.

Der Kaiser hatte die Uniform des Regimentes Gardedukorps angelegt; die Kaiserin trug eine fliederfarbene Seidenrobe. Außerdem saß in dem Automobil noch Prinz Adalbert. Gleich darauf fuhren das Prinzenpaar August Wilhelm und der Kronprinz mit Gemahlin in den Schlosshof ein, wo sich vorher schon Oberhofmarschall Freiherr v. Reschach und der Minister des königlichen Hauses Graf zu Eulenburg eingefunden hatten. Gegen 7 ¼ Uhr brachte ein Hofautomobil die Gräfin-Braut mit ihren Eltern. Gräfin Bassewitz wurde vom Kaiser und der Kaiserin herzlichst begrüßt und dann zu dem Prinzen Oskar geführt. Nach der Begrüßung vollzog der Minister des königlichen Hauses die standesamtliche Trauung, an die sich die kirchliche Einsegnung durch den Generalsuperintendanten Haendler anschloss. Trauzeugen waren der Kronprinz und Graf Bassewitz, der Vater der Braut. Wenige Minuten nach 8 Uhr verließ die kaiserliche Familie, von allen Seiten stürmisch bejubelt, das Schloss Bellevue. – Die Gattin des Prinzen Oskar wird, wie schon angekündigt, künftig den ihr vom Kaiser verliehenen Titel einer Gräfin von Ruppin führen.

 

Wie verlautet, hat sich der dritte Sohn des deutschen Kaiserhauses, Prinz Adalbert, mit der Prinzessin Adelheid von Sachsen-Meiningen verlobt.