Rezepte >

Fleisch

Rindfleischplätzchen

Kochkursus. Ein Koch- und Backkursbuch für Kursistinnen mit dreimonatlichem Unterricht.

Kochkursus. Ein Koch- und Backkursbuch für Kursistinnen mit dreimonatlichem Unterricht.

Die feingehackten Zwiebeln werden in einer Messerspitze Butter etwas gedünstet, das Fleisch hinzugefügt und gut verrührt. Nun werden Mehl und Gelbei in der Brühe klargerührt. Salz, Pfeffer und gehackte grüne Petersilie hinzugefügt und zuletzt der steife Schnee untergezogen. Die Butter wird gebräunt und mit einem Löffel kleine Plätzchen in die Pfanne gelegt; man bäckt sie auf jeder Seite 2 Minuten. Besonders gut sind die Plätzchen zu Kartoffelsalat oder anderem Salat. Sie können auch von jedem anderen Fleischrest bereitet werden.

Für 3 Personen. Bereitungszeit 1 Stunde
150 g feingehacktes gekochtes Rindfleisch
60 g Butter
½ Teelöffel gehackte Zwiebeln
½ Teelöffel gehackte Petersielie
1 Prise Pfeffer
40 g Weizenmehl
1/8 l Wasser, in dem 5 g Liebigs Fleischextrakt od. ½ Teelöffel Maggis Würze ausgelöst sind
2 Eigelb
1 Eiweiß zu schnee geschlagen.

Lizens: Gemeinfrei via Wikimedia Commons

Lizens: Gemeinfrei
via Wikimedia Commons

Anzeige 14. Mai 1914, Maggi

Anzeige 14. Mai 1914
Maggi
Lizens: Gemeinfrei
via Wikimedia Commons