ADN-ZB Generalfeldmarschall Paul von Beneckendorf und Hindenbug geboren: 2.10.1847 in Posen, gestorben: 2.8.1934 in Neudeck (Ostpreußen) deutscher Heerführer im I. Weltkrieg und Reichspräsident der Weimarer Republik seit 1925

Politik >

Dreitägige Schlacht

Sieg in Ostpreußen!

Fünf russische Armeekorps geschlagen

Amtlich wird bekanntgegeben:
Unsere Truppen in Preußen unter Führung des Generalobersten v. Hindenburg haben die vom Narew vorgegangene russische Armee in der Stärke von fünf Armeekorps und drei Kavalleriedivisionen in dreitägiger Schlacht in der Gegend von Gilgenburg und Ortelsburg geschlagen und verfolgen sie jetzt über die Grenze.