Politik > International >

Ministerrat und Kronrat

Außerordentlicher Ministerrat in Petersburg

In St. Petersburg sind sämtliche russische Minister zusammengetreten, um über die Lage zwischen österreich-Ungarn und Serbien zu beraten. Auch in Österreich tagte

Petersburg, 24. Juli. (W. T. B.)
Sämtliche Minister sind hier heute Nachmittag 2 Uhr zu einer außerordentlichen Sitzung des Ministerrats einberufen worden, in der über die auswärtige Lage beraten werden soll.

Wien, 24. Juli.
Hier verlautet, dass Kaiser Franz Josef aus Ischl nach Wien zurückkehren und einen Kronrat abhalten wird, an dem der Minister des Äußeren Graf Berchthold, die beiden Ministerpräsidenten Grafen Stürgkh und Tisza, die beiden Landwehrminister sowie Kriegsminister Ritter Krobatin und Generalstabschef Hötzendorf teilnehmen werden.